Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Volkslauf in Niedermeiser

25.06.2019, 18:43, von Marco Berger, www.hna.de
Timm Rose (Sieger 18 Kilometer)
Timm Rose (Sieger 18 Kilometer)
Lilly Leck (Siegerin 5 Kilometer)
Lilly Leck (Siegerin 5 Kilometer)
Dieter Baumann (Überraschungs-Starter und Sieger M 50 10 Kilometer)
Dieter Baumann (Überraschungs-Starter und Sieger M 50 10 Kilometer)
Bastian Mrochen (Sieger 10 Kilometer)
Bastian Mrochen (Sieger 10 Kilometer)
 Angela Rohr (Siegerin 18 Kilometer)
Angela Rohr (Siegerin 18 Kilometer)


Das dürfte der diesjährige Höhepunkt im Nordhessencup gewesen sein. Ganz überraschend stand der 5000 Meter Olympia-Sieger von Barcelona 1992, Dieter Baumann, an der Startlinie über 10 Kilometer beim 6. Dorflauf des TSV Niedermeiser. Und dies hatte eine einfache Erklärung: Aufgrund seiner Teilnahme beim KKH-Laufes am Sonntag in Kassel besuchte Baumann den Kassel-Marathonchef Winfried Aufenanger und der war als Moderator beim 13. Nordhessencup-Lauf im Einsatz.

Die 10 Kilometer über vier Runden durch die Gemarkung und den Ortskern gewann Bastian Mrochen (LG Reinhardswald; 34:00) und will bei der Jugend-DM Ende Juli nach einer Medaille greifen. Hand in Hand erreichten Felix Kaiser (Laufteam Kassel) und Max Fuchs (LG Reinhardswald) nach 34:49 Minuten das Ziel auf dem Ortskernplatz „Auf dem Thie“. In 38:06 Minuten gewann Baumann (LT Kassel) die M 50 mit der achtschnellsten Zeit. Sandra Barborseck (TV Breitenbach) machte den nächsten Schritt in Richtung Cup-Erfolg, doch noch fehlen drei Starts.

Eine große Überraschung war der Sieg von Lilly Leck (LSG Zierenberg) über 5 Kilometer mit 21:41 Minuten. Vier Tage vor ihrem 10. Geburtstag machte sich Leck selbst das schönste Geschenk und lief auf den letzten 400 Metern der Titelverteidigerin Alena Herrmann (LG Reinhardswald; 21:50) davon. Tom Sälzer (GSV Eintracht Baunatal; 16:10) setzte sich nach der ersten gemeinsamen Runde auf der zweiten von Martin Herbold (Tuspo Borken; 16:35) deutlich ab.

Ironman-Triathlet Timm Rose (Scherfede/Trace Performance Coaching) entthronte über 18 Kilometer den Vorjahressieger Timo Eschtruth (TV Breitenbach) und will sich im November in Mexiko für die Ironman WM Hawaii 2020 qualifizieren. Angela Rohr (TG Wehlheiden; 1:28:59) lief zwei Minuten Vorsprung gegen Birgit Kurzhals (LG Vellmar) heraus. (zxb)

Nordhessencup in Niedermeiser; die Klassensieger:
400 Meter: Bambini W: Funke (NE) 1:12. Bambini M: Weichgrebe (LCM) 1:34.
1000 Meter: WU10: Sprecher (LGR) 3:43. WU12: Reinecke (NE) 3:15. WU14: Löber (Rett) 3:18. WU16: Neurath (NE) 3:15. MU10: Dedecke (Hei) 3:25. MU12: Jäger (LGR) 3:14. MU14: Schmidt (BR) 3:04.
5 Kilometer: WU12: L. Leck (LSG) 21:41 Min. WU 14: Fehr (Hei) 25:34. WU16: Hack (NE) 26:24. WU18: Lange (OV) 27:32. W20: Herrmann (LGR) 21:50. W30: Hartmann (Goddelsheim) 24:53. W35: Frey (ohne Verein) 26:57. W40: Klockmann (HeLi) 23:37. W45: Bögge (LCM) 27:33. W50: Fietkau (LGV) 22:45. W55: Fischer (LGV) 24:40. W60: Schöne (Tennis Flüsseviertel) 29:21. W65: Lang (LTH) 31:08. MU20: Kirchhoff (LCM) 19:07. MU18: Röhl (NE) 19:12. MU16: Brötsch (Gei) 19:55. MU14: Hermenau (PSV) 21:03. MU12: J. Leck (LSG) 22:05. M20: Sälzer (GSV) 16:10. M30: Herbold (TB) 16:35. M35: Zimmermann (Eisenach) 17:30. M40: Schaub (Wen) 18:50. M45: Winter (Geis) 18:50. M50: George (LCM) 19:02. M55: Wilke (LAG) 19:41. M60: Bode (KSV) 20:50. M65: Pfeiffer (LTW) 23:04. M70: Knittler (ohne Verein) 27:23. M75: Lohne (ohne Verein) 27:43.
10 Kilometer: M20: Fuchs (LGR) 34:49 Min. M30: Werner (LGV) 38:55. M35: Zimmermann (Eisenach) 37:58. M40: Kaiser (LTK) 34:49. M45: Jordan (Fürstenhagen) 41:09. M50: Baumann (LTK) 38:06. M55: Tasci (PSV) 41:04. M60: Schröder (LGK) 42:54. M65: Plaum (LTH) 44:37. M70: Gakovic (Vellmar) 50:35. M80: Palt (Hei) 1:00:08. MU20: Schneider (LGR) 35:35. MU18: Mrochen (LRG) 34:00. W20: Brede (Ungedanken) 45:21. W30: Möller (LGV) 54:35. W35: Apel (LCM) 47:51. W40: Santos (LTH) 45:31. W45: Barborseck (TVB) 42:25. W50: Altmann (LTR) 44:16. W55: Hildmann (HeLi) 50:01. W65: Schöffel-Seggewiß (Fürstenhagen) 56:53. WU20: Heickmann (LTH) 49:35.
18 Kilometer: M20: Rose (Scherfede) 1:09:05 Std. M30: Michaelis (LGR) 1:21:40. M 35: van de Kamp (KC Lattenknaller) 1:12:52. M40: Löber (Rett) 1:15:53. M 45: Waldmann (ohne Verein) 1:14:42. M50: Eschtruth (TVB) 1:09:57. M55: Maurer (Hecko) 1:24:59. M60: Osman (LGV) 1:29:20. M70: Rode (LGV) 1:44:53. W45: Rohr (TGW) 1:28:59. W50: Heidenbluth (KSV) 1:41:42. W55: Hollstein (Guxhagen) 1:42:07.
Vereinsabkürzungen: Rett = TSV Retterode, Hecko = FTSV Heckershausen, TGW = TG Wehlheiden, LTR = Laufteam Rotenburg, LTK = Laufteam Kassel, LSG = LSG Zierenberg, GSV = GSV Eintracht Baunatal, PSV = PSV Grün-Weiß Kassel, LCM = LC Marathon Rotenburg, Geis = TSV Geismar, LGV = LG Vellmar, KSV = KSV Baunatal, LGK = LG Kaufungen, LGR = LG Reinhardswald, OV = TSV Obervorschütz, NE = TSV Niederelsungen, HeLi = TV Hessisch Lichtenau, LTW = Laufteam Wolfhagen, TB = Tuspo Borken, LTH = Lauftreff Hofgeismar, LAG = LAG Wesertal, TVB = TV Breitenbach, Hei = TSV Heiligenrode. (zxb)





*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @