Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Lauf in Wolfhagen

23.05.2019, 20:50, von Marco Berger, www.HNA.de
Antje Dürnfelder
Antje Dürnfelder
Dario Ernst Zieleinlauf
Dario Ernst Zieleinlauf
Jens Nerkamp Zieleinlauf
Jens Nerkamp Zieleinlauf
Dario Ernst und Maurice Herwig
Dario Ernst und Maurice Herwig
Jens Nerkamp
Jens Nerkamp


Die 2. Triathlon Bundesliga kann losgehen: In starker Form präsentierten sich Dario Ernst und Maurice Herwig vom KSV Baunatal vor dem Ligastart am 09. Juni in Darmstadt mit zwei Siegen beim 31. Volkslauf „Rund um den Graner Berg“ in Wolfhagen. Auf der 5 Kilometer-Kurzstrecke setzte Ernst die entscheidende Attacke kurz nach der Streckenhälfte und verteidigte in 16:36 Minuten seinen Abstand gegen Martin Herbold (Tuspo Borken; 16:49). Teamkollege Herwig holte über 10 Kilometer den zweiten Nordhessencup-Sieg in 34:16 Minuten vor dem zur DLV-Spitze zählenden U 18-Jugendlichen Bastian Mrochen (LG Reinhardswald; 35:09) und dem Cup-Favoriten Felix Kaiser (Laufteam Kassel; 35:55).

Über 18,5 Kilometer stellte Jens Nerkamp (LT Kassel) in 1:03:35 Stunden einen überragenden Streckenrekord vor Paul Lehmann (TV Rhoden; 1:15:03) auf. „Ich habe den Volkslauf genutzt, um meine bisher fehlende Grundlagenausdauer zu trainieren. Ich habe mich besser gefühlt als bei den Rennen zuvor“, erklärte Nerkamp und lobte die anspruchsvolle Runde über das Hugenottendorf Leckringhausen und Ippinghausen. Im Zweikampf mit Johanna Alpermann (LG Kaufungen) hatte Marion Brethauer (MT Melsungen; 1:36:08) mit 35 Sekunden Vorsprung die Nase vorn.

Endlich gelang Antje Dürnfelder (SV Osterbach) nach mehreren Podiumsrängen der lang ersehnte Tageserfolg über 5 Kilometer in 19:24 Minuten. Da hatte Nicole Ramus (TSV Geismar; 23:15) keine Chance. Im 10 Kilometer-Lauf machte Silke Altmann (Laufteam Rotenburg) in 45:23 Minuten einen weiteren Schritt in Richtung Cup-Erfolg in der Kombi-Wertung.

Beim Nachwuchs erzielten Cecile Löber (TSV Retterode; 3:27) und Maurice Gautier (TSV Niederelsungen; 3:09) die schnellsten Zeiten über 1000 Meter. (zxb)

Ergebnisübersicht der Klassensieger beim 31. Volkslauf in Wolfhagen:
1000 Meter: WU16: Neurath (NE) 3:47 Min. WU14: Löber (Rett) 3:27. WU12: M. Altmann (LTR) 3:42. WU10: Becker (LGV) 3:46. MU16: Gautier (NE) 3:09. MU14: Brumm (HeLi) 3:27. MU12: Jäger (LGR) 3:25. MU10: Dedecke (Hei) 3:40. 500 Meter: BambiniM: J. Ramus (Gei) 2:02. BambiniW: Funke (NE) 1:59.

5 km: M20: Ernst (KSV) 16:36 Min. M30: Herbold (TB) 16:49. M35: Möller (VfL Bad Arolsen) 19:45. M40: Krieglstein (HeLi) 23:14. M45: Schmitto (LGK) 20:10. M50: Gumbel (OV) 21:17. M55: Sälzer (NE) 20:22. M60: Dieterich (LGF) 21:41. M65: Neumann (LGV) 25:10. M70: Ebhardt (LTK) 25:10. M75: Matt (OV) 28:52. MU20: Kilian (TV Rendel) 18:00. MU18: Steuber (MT) 19:34. MU16: Kleesiek (LTK) 18:05. MU14: Sörgel (HeLi) 24:53. MU 12: Scharf (Gei) 22:35. W20: A. Engel (LGV) 24:16. W30: Jansen (Dö) 29:20. W35: Vinzens (ohne Verein) 24:32. W40: Dürnfelder (SV Osterbach) 19:24. W45: N. Ramus (Gei) 23:15. W50: Fietkau (LGV) 23:47. W55: Nöding (LTR) 25:05. W60: Lassak (KSV) 26:24. W65: Räder (LGK) 38:43. W70: Ebinger (MT) 32:47. WU20: Rehbein (HeLi) 25:03. WU16: Frost (Rett) 26:11. WU14: H. Altmann (LTR) 27:10.

10 km: M20: Herwig (KSV) 34:16 Min. M30: Werner (LGV) 40:35. M35: Armbrust (Naumburg) 47:52. M40: Kaiser (LTK) 35:55. M45: Dohnalek (LTH) 42:22. M50: Hast (TVB) 42:03. M55: Tasci (PSV) 41:57. M60: Schröder (LGK) 45:07. M65: Plaum (LTH) 47:11. M70: Gakovic (Vellmar) 53:31. MU18: Mrochen (LGR) 35:09. W20: Gerland (TSV Gottsbüren) 50:47. W30: Heckmann (TGW) 56:45. W35: Koch (KSV) 51:21. W40: Santos (LTH) 47:54. W45: Bräutigam (TGW) 1:00:50. W50: S. Altmann (LTR) 45:23. W55: Hildmann (HeLi) 51:56. W60: Neve (KSV) 59:49. WU20: Schwarz (NE) 50:11.

18,5 km: M20: Przybilla (Woh) 1:17:59 Std. M30: Nerkamp (LTK) 1:03:35. M35: Garthof (Phoenix Sport) 1:32:00. M40: Busch (KSV) 1:21:41. M45: Lehmann (TV Rhoden) 1:15:03. M50: Misch (OV) 1:26:53. M55: B. Engel (LGV) 1:18:31. M60: Englert (Obereichsfeld) 1:38:47. M65: Dietzel (KSV) 1:38:39. M70: Arndt (FSK) 2:07:34. W 40: Alpermann (LGK) 1:36:43. W45: Stief (TGW) 1:45:53. W50: Brethauer (MT) 1:36:08. W55: Hollstein (Guxhagen) 1:54:51.

Abkürzungen: LTK = Laufteam Kassel, Woh = VfL Wolfhagen, OV = TSV Obervorschütz, TGW = TG Wehlheiden, LTR = Laufteam Rotenburg, Rett = TSV Retterode, NE = TSV Niederelsungen, KSV = KSV Baunatal, TVB = TV Breitenbach, TB = Tuspo Borken, FSK = FSK Lohfelden, Hei = TSV Heiligenrode, LTH = Lauftreff Hofgeismar, LGK = LG Kaufungen, LGV = LG Vellmar, Dö = TSV Dörnberg, HeLi = TV Hess. Lichtenau, MT = MT Melsungen, LGR = LG Reinhardswald, Geis = TSV Geismar, PSV = PSV GW Kassel, LGF = LG Fuldatal. (zxb)




*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @