Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Volkslauf beim WVC Kassel

09.09.2017, 14:08, von Marco Berger, www.hna.de
Start 10,2 km: Mitte Sieger Felix Kaiser (Nr. 407) daneben der Zweite Frank Wenzel und der Dritte Tom Sälzer
Start 10,2 km: Mitte Sieger Felix Kaiser (Nr. 407) daneben der Zweite Frank Wenzel und der Dritte Tom Sälzer


Die 32. Nordhessencup-Saison ist vorbei. Der sportliche Schlusspunkt war der 1. Kasseler WVC-Lauf mit Start und Ziel am Vereinsheim am Auedamm. Die schon feststehenden Cup-Sieger Felix Kaiser (PSV GW Kassel) und Silke Altmann (LC Marathon Rotenburg) trumpften noch einmal mit Tageserfolgen über 10,2 Kilometer auf. Kaiser gewann in 34:51 Minuten vor Frank Wenzel (Kassel; 36:23) und Altmann in 43:31 Minuten noch deutlicher vor Verena Sippel (Datterode; 46:54).

Auf die 20,5 Kilometer-Langstrecke über zwei Runden vom Vereinsheim bis zum Fuldabrücker Ortsteil Bergshausen trugen sich Joschka Leßmeier (Micromata; 1:22:56) und Manuela Klockmann (TV Hess. Lichtenau; 1:39:34) erstmals in die Cup-Siegerliste ein.

Im 5,2 Kilometer-Lauf verpasste Hannes Dieterich (LG Fuldatal; 18:01) hauchdünn den nächsten Sieg nach Wehlheiden. Um eine halbe Sekunde hatte Stefan Zimmermann (Eisenach) die Nase vorn. Die Kurzstrecke bestimmt seit Cup-Start Luise Zieba (LC Marathon Rotenburg) und auch beim Finale lag Zieba in 21:05 Minuten ungefährdet vorne.

Noah Becker (LG Vellmar; 3:20) und Vanessa Wyryma (TV Hess. Lichtenau; 3:32) liefen die Bestzeiten über die 1000 Meter-Pendelstrecke.

Über 413 Starter bei der Nordhessencup-Premiere freute sich das Orga-Team um Abteilungsleiter Rüdiger Krahe. Im nächsten Jahr ist die zweite Auflage für den 03. Juni geplant. (zxb)

Nordhessencup beim WVC Kassel; die Klassensieger:
20,5 km: M 20: Schubert (ohne Verein) 1:34:27 Std. M 30: Leßmeier (Micromata) 1:22:56. M 35: Meyer (Kassel) 1:28:59. M 40: Lattek (OV) 1:30:59. M 45: Abu Elqumssa (FSV) 1:24:38. M 50: Wollenberg (TB) 1:31:36. M 55: Meyer (TB) 1:31:25. M 60: Macik (NE) 1:42:30. M 65: Schiemann (LGV) 2:02:13. M 75: Reich (Hecko) 2:08:54. WU 20: A. Altmann (LCM) 1:53:46. W 35: Grüneberg-Meyer (Sportfreunde Griller) 2:01:44. W 40: Klockmann (HeLi) 1:39:34. W 45: Jungermann (LTW) 2:01:44. W 50: Szceblewski (PSV) 1:41:41. W 60: Gruber-Pestel (OV) 1:55:57.

10,2 km: M 20: Feik (LG Fulda) 40:34 Min. M 30: Keidel (MT) 39:57. M 35: Kunst (Kassel) 42:24. M 40: Kaiser (PSV) 34:51. M 45: Wenzel (Kassel) 36:23. M 50: George (LCM) 41:01. M 55: Herzberg (MT) 43:16. M 60: Opl (LGV) 44:17. M 65: Sippel (Datterode) 52:17. M 70: Matt (OV) 53:01. M 80: Böhm (LTW) 59:07. MJU 20: Sälzer (GSV) 37:23. MJU 18: Dummer (NE) 43:17. W 20: Boßmeyer (TGW) 51:31. W 30: May (LCM) 53:44. W 35: Sippel (Datterode) 46:54. W 40: Weymann (BR) 53:32. W 45: Lenmann (Zierenberg) 49:50. W 50: S. Altmann (LCM) 43:31. W 55: Heidester (HeLi) 53:06. W 65: G. Lang (LTH) 53:50. WJU 18: Rühling (HeLi) 52:46.

5,2 km: M 20: H. Dieterich (LGF) 18:01 Min. M 30: Hartmann (WVC) 18:12. M 35: Zimmermann (Eisenach) 18:00. M 40: Bieber (SV Osterbach) 23:18. M 45: Schröder (KSV) 19:50. M 50: Strack (Chasalla) 19:58. M 55: Kuhrau (LGK) 19:23. M 60: Jünemann (LTG) 21:06. M 65: Schulze (HeLi) 25:14. M 70: Riemann (OV) 27:48. M 75: Romahn (Gensungen) 28:00. W 20: A. George (LCM) 24:25. W 30: Fritz (LCM) 21:52. W 35: Zieba (LCM) 21:05. W 40: A. Wagner (BR) 27:16. W 45: Bonnet (LTH) 25:25. W 50: Helbig (LGK) 22:32. W 55: Nöding (LCM) 23:36. W 60: von Drach (HeLi) 27:03. W 65: Räder (LGK) 33:33. MJU 20: Kreber (BR) 18:08. MJU 18: Kirchhoff (LCM) 19:42. MJU 16: Kaiser (Kabo) 24:44. MJU 14: M. Kleesiek (FCK) 19:03. MKU 12: Forciniti (HeLi) 23:18. MKU 10: Wicke (LT Lisha Marla) 26:54. WJU 20: Iber (MT) 27:42. WJU 18: Schwarz (NE) 22:23. WJU 16: D. Wagner (BR) 24:17. WJU 14: Frost (Rett) 24:35. WKU 12: H. Altmann (LCM) 25:47.

1000 m: MJU 16: Röhl (NE) 3:28. MJU 14: C. Dieterich (NE) 3:23. MKU 12: Sörgel (HeLi) 3:37. MKU 10: Becker (LGV) 3:20. WJU 16: Wyryma (HeLi) 3:32. WJU 14: Peter (NE) 3:41. WKU 12: Löber (Rett) 3:44. WKU 10 : M. Altmann (LCM) 4:00.

400 m: MKU 8: Yakis (KSV) 1:55. WKU 8: Boukhoutta (KSV) 2:03.

Vereinsabkürzungen: PSV = PSV Grün-Weiß Kassel, LTW = LT Wolfhagen, TB = Tuspo Borken, LCM = LC Marathon Rotenburg, TGW = TG Wehlheiden, LTH = Lauftreff Hofgeismar, FSV = FSV Bergshausen, LTG = LT Güntersen, FCK = Fechtclub Kassel, LGF = LG Fuldatal, LGV = LG Vellmar, Rett = TSV Retterode, KSV = KSV Baunatal, LGK = LG Kaufungen, NE = TSV Niederelsungen, OV = TSV Obervorschütz, HeLi = TV Hessisch Lichtenau, GSV = GSV Eintracht Baunatal, Hecko = FTSV Heckershausen, MT = MT Melsungen, BR = TSV Breuna. (zxb)





*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @