Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Volkslauf Heiligenrode

25.05.2018, 08:55, von Marco Berger, www.hna.de
Cara Brede
Cara Brede
Steffen Meinecke
Steffen Meinecke


Das war eine triumphale Rückkehr aus den USA. In 17:57 Minuten gewann Yannik Gerland (SSC Bad Sooden-Allendorf) ohne Probleme den 5,1 Kilometer-Lauf beim 38. Abendlauf des TSV Heiligenrode. „Die drei Monate Semesterferien verbringe ich zu Hause in Rengershausen und will bei den Deutschen U23-Meisterschaften Anfang Juli in Heilbronn die 3000 Meter Hindernis laufen“, sagte Gerland und wird dann seinen Studiengang Sportmanagement in North Carolina fortsetzen. Zeitgleich kamen Möller (MT Melsungen) und Stefan Zimmermann (LG Ohra) in 18:29 Minuten ins Ziel. Nina Voelckel (SC Meißner Eschwege; 20:13) revanchierte sich für die Niederlage vor zwei Wochen in Heckershausen und lief 35 Sekunden gegen Jolina Vaupel (TSV Geismar) heraus.

Auch Cara Brede (Ungedanken) kehrte mit einem Erfolg in die Nordhessencup-Szene zurück. Nach einem Auslandssemester in Prag gelang in 45:48 Minuten über 10,2 Kilometer sofort an der Sprung an die Spitze vor Andrea Wenderoth (MT Melsungen; 48:41). Zum zweiten Cup-Sieg lief Steffen Meinecke (37:10) vor Tobias Henne (PSV GW Kassel; 38:23) und setzte die Erfolge der LG Vellmar fort.

Über 20,3 Kilometer unterbrach Silke Altmann (LC Marathon Rotenburg; 1:35:52) die Siegesserie von Johann Alpermann (LG Kaufungen; 1:43:33) und Timo Eschtruth (TV Breitenbach; 1:20:22) verhinderte den Sieg vom Vorjahreszweiten Paul Skalski (Lohfelden; 1:25:01).

Auf der 1100 Meter-Runde durch das Parkgelände am Stadion trumpfte der Hockeyclub Kassel durch die Geschwister Leo (3:59) und Pauline Kleesiek (4:00) auf. (zxb)

Ergebnisübersicht der Klassensieger beim 38. Abendlauf in Heiligenrode:
1000 Meter: WU16: Rettberg (LGR) 4:29 Min. WU14: Kalthoff (Rett) 4:32. WU12: P. Kleesiek (HCK) 4:00. WU10: Sendke (Hei) 4:37. MU16: Schnellhammer (HeLi) 4:27. MU14: Glock (LGK) 4:07. MU12: Wollenberg (LGV) 4:09. MU10: L. Kleesiek (HCK) 3:59. 400 Meter: BambiniW: Hebebrand (Hei) 1:34. BambiniM: Dedecke (Hei) 1:27.
5,1 km: M20: Gerland (BSA) 17:57 Min. M30: Möller (MT) 18:29. M 35: Zimmermann (LG Ohra) 18:29. M40: Wagner (PSV) 19:01. M45: Winter (Geis) 19:23. M50: Sälzer (NE) 20:50. M55: Hassenpflug (Remsfeld) 19:43. M60: Kistner (Geis) 22:24. M65: Schneider (Hecko) 25:06. M70: Knauff (SCN) 25:42. M75: Romahn (Gensungen) 28:59. M80: Palt (Hei) 40:36. MU20: Gießler (LCM) 27:34. MU18: Seyfarth (Hei) 22:20. MU16: M. Kleesiek (FCK) 19:10. MU14: Brötsch (Geis) 21:43. W20: J. Altmann (LCM) 22:15. W30: Schwabe (Kassel) 24:14. W 35: Maron (HeLi) 24:30. W40: Marth (LCM) 25:22. W45: Ramus (Geis) 24:04. W50: Fietkau (LGV) 24:14. W55: Nöding (LCM) 24:49. W60: von Drach (HeLi) 27:10. W65: Goedel (GSV) 30:14. WU20: Voelckel (SCM) 20:13. WU18: Vaupel (Geis) 20:48. WU16: Wahl (LCM) 28:34. WU14: Brake (LGR) 22:45.
10,2 km: M20: Meinecke (LGV) 37:10 Min. M30: Fröhlich (LGV) 40:07. M35: Lohrbach (Hecko) 42:31. M40: Henne (PSV) 38:23. M45: Alheid (Bründersen) 41:46. M50: Bannier (KSV) 40:32. M55: Deinzer (LGV) 41:52. M60: Platschek (Hecko) 42:54. M65: Plaum (LTH) 47:30. M70: Hennecke (KÖ) 55:41. MU18: Herzberg (MT) 47:41. W20: Brede (Ungedanken) 45.48. W30: Calinski (LCM) 50:32. W35: Müller (LGR) 49:03. W40: Klockmannn (HeLi) 49:35. W45: Schmoll (SGC) 50:10. W50: Wenderoth (MT) 48:41. W55: Bardenheuer (PSV) 49:24. WU18: Bergmann (PSV) 55:26.
20,3 Kilometer: W 40: Alpermann (LGK) 1:43:33 Std. W50: S. Altmann (LCM) 1:35:32. M30: Wiegand (MT) 1:40:25. M35: Skalski (Lohfelden) 1:25:01. M40: Kotthaus (WVC) 1:34:59. M45: Stief (TGW) 1:27:49. M50: Eschtruth (TVB) 1:20:22. M55: Fehr (Hei) 1:30:11. M 60: Thein (MT) 1:34:01. M75: Orth (LGV) 2:05:45.
Abkürzungen der Vereine: TVB = TV Breitenbach, LGV = LG Vellmar, FCK = Fechtclub Kassel, HCK = Hockeyclub Kassel, TGW = TG Wehlheiden, LCM = LC Marathon Rotenburg, LGK = LG Kaufungen, HeLi = TV Hess. Lichtenau, MT = MT Melsungen, Geis = TSV Geismar, GSV = GSV Eintracht Baunatal, KSV = KSV Baunatal, Hei = TSV Heiligenrode, KÖ = TSV Rot-Weiß Körle, PSV = PSV GW Kassel, LGR = LG Reinhardswald, WVC = WVC Kassel, SGC = SG Chattengau, SCM = SC Meißner Eschwege, LTH = Lauftreff Hofgeismar, Hecko = FTSV Heckershausen, BSA = SSC Bad Sooden-Allendorf, SCN = SC Neukirchen, Rett = TSV Retterode. (zxb)



*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @