Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Volkslauf in Kaufungen

19.05.2018, 13:17, von Marco Berger, www.hna.de
Wiebke und Martin Herbold
Wiebke und Martin Herbold
Jörg Lerch-Thies, Sieger 19 Kilometer
Jörg Lerch-Thies, Sieger 19 Kilometer
Tanja Barborseck, Siegerin 10 Kilometer
Tanja Barborseck, Siegerin 10 Kilometer


Fast hätte es einen Geschwister-Erfolg über 5 Kilometer beim 46. Volkslauf der LG Kaufungen gegeben. Während Wiebke Herbold (Tuspo Borken; 20:00) auf den letzten 200 Metern im Lossetalstadion der Nordhessencup-Spitzenreiterin Luise Zieba (MT Melsungen) um zwei Sekunden davon sprintete, musste sich Vorjahressieger Martin Herbold (Tuspo Borken; 16:54) diesmal auf der Runde um den Steinertsee dem Vorjahreszweiten Max Fuchs (LG Reinhardswald; 16:41) geschlagen geben.

Über 10 Kilometer verhinderte Markus Schraub (SF Blau-Gelb Marburg) den nächsten Erfolg für die aufstrebende LG Vellmar und lief in 37:02 Minuten auf dem Rundkurs durch den Naturpark Kaufunger Wald den souveränen Sieg gegen Joachim Neurath (39:33) heraus. Nach dem Vorjahreserfolg über die Langstrecke dominierte Sandra Barborseck (TV Breitenbach; 42:59) diesmal die mittlere Strecke im Nordhessencup und bezwang Silke Altmann (LC Marathon Rotenburg; 45:36).

Zur Freude von LG-Chef Jürgen Christmann sorgte Johanna Alpermann über 19 Kilometer für einen Erfolg der Gastgeber. Nach Hess. Lichtenau und Heckershausen machte Alpermann in 1:42:12 Stunden den Hattrick auf der Langstrecke perfekt. Jörg Lech-Thies (WVC Kassel) kehrte nach 1:20:54 Stunden mit deutlichen Vorsprung gegen Daniel Tesch (Bielefeld; 1:24:35) ins Stadion zurück.

Auf der Aschenbahn gab es einen Geschwistersieg. Über 1000 Meter liefen Mia (3:28) und Noah Becker (3:29) für die LG Vellmar die Bestzeiten. (zxb)

Ergebnisübersicht der Klassensieger beim 46. Volkslauf der LG Kaufungen:
1000 Meter: WU16: M. Klockmann (HeLi) 4:26 min. WU14: M. Becker (LGV) 3:28. WU12: P. Kleesiek (HCK) 3:36. WU10: Stephainski (LGK) 3:58. MU16: Schnellhammer (HeLi) 3:58. MU14: Engelhardt (LGK) 3:38. MU12: N. Becker (LGV) 3:29. MU10: L. Kleesiek (HCK) 3:38. 400 Meter: MU8: Dedecke (Hei) 1:24. MU6: Weber (HeLi) 3:13. WU8: E. Becker (LGV) 1:31. 200 Meter: WU8: Gulowski (TGW) 1:02. WU6: von Drach (ohne Verein) 1:04. MU6: Boulnois (ohne Verein) 1:02.

5 km: M20: Fuchs (LGR) 16:41 Min. M30: Herbold (TB) 16:54. M35: Adler (Hei) 20:15. M40: Bieber (Osterbach) 22:16. M45: Holzapfel (Hei) 20:57. M50: George (LCM) 19:53. M55: Weiershäuser (NE) 23:35. M60: Bode (KSV) 21:31. M65: Ossig (MT) 25:27. M70: Knauff (SCN) 25:34. M75: Romahn (Gensungen) 29:20. M80: Palt (Hei) 29:50. MU20: Kuhn (Kassel) 22:00. MU18: Schenke (BSA) 19:25. MU16: Hartmann (MT) 25:15. MU14: Kowala (KSV) 20:39. MU12: Scharf (Gei) 23:24. W20: W. Herbold (TB) 20:00. W30: Schwabe (ohne Verein) 25:11. W35: Zieba (MT) 20:02. W40: Wagner (LCM) 28:06. W45: Zarezke (BSA) 25:58. W50: Severin-Lenz (Laufschule Kassel) 22:50. W55: Hermenau (TGW) 29:46. W60: von Drach (HeLi) 26:32. W65: Räder (LGK) 35:24. WU20: Mädler (Rett) 22:31. WU18: Kistner (Gei) 28:11. WU16: Uhlemann (LCM) 26:44. WU14: Brake (LGR) 23:16.

10 km: M20: Neurath (LGV) 39:33 Min. M30: Meinecke (MT) 41:41. M35: Skalski (Lohfelden) 40:39. M 40: Prior (SGC) 44:23. M45: Schraub (Marburg) 37:02. M50: Leck (LTW) 40:57. M55: Lindner (LAG) 40:58. M60: Platschek (Hecko) 43:08. M65: Schulze (HeLi) 51:53. M70: Kaster (Für) 1:10:12. M75: Matt (OV) 1:04:42. MU20: Reiß (FZ) 41:00. MU18: Rühling (HeLi) 1:00:21. W20: Rheidt (LGV) 47:36. W30: Calinski (LCM) 50:47. W40: Klockmann (HeLi) 48:55. W45: Barborseck (TVB) 42:59. W50: S. Altmann (LCM) 45:36. W55: Ruhwedel (SVD) 59:22. W60: Marschall (SCH) 1:06:22. W65: Schöffel-Seggewiß (Für) 56:10. W70: Jünemann (Altmorschen) 1:17:13. WU20: A. Altmann (LCM) 59:18.

19 km: M35: Tesch (Bielefeld) 1:24:35 Std. M40: Lerch-Thies (WVC) 1:20:54. M45: Stief (TGW) 1:25:24. M50: A. Altmann (LCM) 1:32:02. M55: Fehr (Hei) 1:27:47. M60: Kiani-Osht (Kassel) 1:37:07. M65: Koch (LTH) 1:43:40. M75: Reich (Hecko) 2:03:45. W30: Lingelbach (LCM) 2:06:42. W40: Alpermann (LGK) 1:42:12. W50: Kabella (LGV) 2:03:45.

Abkürzungen: NE = TSV Niederelsungen, BSA = Bad Sooden-Allendorf, Hecko = FTSV Heckershausen, LAG = LAG Wesertal, FZ = TuS Fritzlar, LCM = LC Marathon Rotenburg, LGK = LG Kaufungen, Gei = TSV Geismar, HeLi = TV Hess. Lichtenau, LGR = LG Reinhardswald, Rett = TSV Retterode, LTH = LT Hofgeismar, Hei = TSV Heiligenrode, LAG = LAG Wesertal, TVB = TV Breitenbach, SVD = SV Blau-Weiß Dodenhausen, SCH = SC Helsa, Für = TSG Fürstenhagen, ESW = Eschweger TSV, TGW = TG Wehlheiden, LGV = LG Vellmar, TB = Tuspo Borken, KSV = KSV Baunatal, SCN = SC Neukirchen, MT = MT Melsungen, OV = TSV Obervorschütz, WVC = WVC Kassel, LTW = LT Wolfhagen, SGC = SG Chattengau, HCK = Hockeyclub Kassel. (zxb)




*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @