Berichte und Mitteilungen

Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Bericht vom Volkslauf in Melsungen

27.06.2018, 18:23, von Lothar Schattner, www.hna.de

Nach dem Abendlauf in Baunatal hat Michael Fiess (LAG Wesertal) jetzt auch beim 49. Bartenwetzer-Volkslauf der MT und gleichzeitig 12. Durchgang zum Nordhessencup in Melsungen in 1:18:31 Stunden das Langstrecken-Rennen über 19 Kilometer der Männer gewonnen. Ausdauersport als Jungborn des Lebens demonstrierte Silke Altmann (LC Rotenburg). Die elfmalige Gesamtsiegerin und sechsfache Mutter läuft seit 1991 im Cup mit und knöpfte in 1:29:05 Stunden über die lange Distanz der Frauen mit 350 Höhenmeter der aus Mexiko stammenden Aztekin Norma Santos (PSV/1:35:37) mehr als sechs Minuten ab. Selbst jenseits der Fünfzig bewältigte die vormalige 3:07:36-Stunden-Marathonläuferin Claudia Rudolff (MT) die Distanz in 1:41:26.

Zu kämpfen hatte Steffen Meinecke (LG Vellmar/35:55) bei seinem sechsten Nordhessencup-Sieg über zehn Kilometer. Erst drei Kilometer vor dem Ziel löste sich der Elektro-Ingenieur von Lukas Menke (Deisel/36:12). 16 Sekunden betrug der Vorsprung von Cara Brede (Ungedanken) in 44:30 über die gleiche Distanz der Frauen vor Angela Rohr (TG Wehlheiden/ 44:46).

Bis ins Ziel kämpften Luise Zieba (MT) und Jolina Vaupel (TSV Geismar) um den Tagessieg über fünf Kilometer. Zeitgleich in 19:46 gab die größere Routine den Ausschlag für den Heimsieg von Zieba. Wesentlich entspannter ging es über fünf Kilometer der Männer zu. Bereits nach 1000 Meter entschied Florian Engel (LG Vellmar/16:44) mit einem energischen Zwischenspurt das Rennen für sich. Elijah Muth (3:10) und Naima Muth (3:27) liefen die schnellsten Zeiten in den Nachwuchs-Rennen über 1000 Meter. (zct)

Nordhessencup in Melsungen; 12. Durchgang; die Klassensieger:
19 km: M 30: Dressler (Melsungen) 1:45:16 Stunden. M 40: Stief (TGW) 1:25:08. M 50: Fiess (LAG) 1:18:31. M 60: Kiani (Kassel) 1:36:49. M 65: Koch (LTH) 1:47:22. M 70: Hilmes (TSV Heiligenrode) 2:43:53. W 20: Gagalik (Melsungen) 1:57:24. W 30: Vanvlodorp (LGK) 1:45:18. W 40: Santos (PSV) 1:35:37. W 50: Altmann (LCR) 1:29:05.

10 km: M 20: Meinecke (LGV) 35:55 Minuten. M 30: Skalski (Lohfelden) 42:07. M 40: Dux (FTSV) 39:52. M 50: Tasci (PSV) 40:09. M 60: Platschek (FTSV) 40:41. M 65: Plaum (LTH) 44:41. M 70: Hennecke (TSV Rot-Weiß Körle) 53:00. W 20: Brede (Ungedanken) 44:30. W 30: Calinski (LCR) 47:28. W 40: Rohr (TGW) 44:46. W 50: Böhm (LT Wolfhagen) 45:54. W 60: Schenk (LCR) 52:27. W 65: Berlipp (SCM) 54:57. W 70: Jünemann (TSV Altmorschen) 72:30. MJU 18: Herzberg (Melsungen) 44:13. WJU 18: Rühling (HeLi) 56:13.

5 km: M 20: Engel (LGV) 16:44. M 30: Blumenstein (LAG) 18:29. M 40: Imming (TSV Obervorschütz) 18:07. M 50: George (LCR) 19:13. M 60: Bode (KSV) 20:58. M 65: Jünemann (LT Güntersen) 21:03. M 70: Hofsommer (FTSV) 32:29. M 75: Romahn (TSV Jahn Gensungen) 28:21. W 20: Rheidt (LGV) 21:19. W 30: Zieba (MT) 19:46. W 40: Klockmann (HeLi) 22:47. W 50: Hildmann (HeLi) 23:55. W 60: Siebert (SC Neukirchen) 27:39. W 65: Gödel (GSV Eintracht Baunatal) 28:20. MJU 20: Moritz (LCR) 23:44. MJU 18: Schneider (NE) 19:15. MJU 16: Hartmann (MT) 24:03. MJU 14: Aaron Kowala (KSV) 19:36. MKU 12: Scharf (Gei) 23:37. WJU 20: Voelckel (SCM) 20:16. WJU 18: Vaupel (Gei) 19:46. WJU 16: Wagner (TSV Breuna) 23:49. WJU 14: Mia Becker (LGV) 20:53.

1000 m: MJU 16: Elijah Muth (HeLi) 3:10. MJU 14: Glock (LGK) 3:30. MKU 12: Wollenberg (ohne Verein) 3:36. MKU 10: Sörgel (HeLi) 3:55. WJU 16: Rettberg (LG Reinhardswald) 3:59. WJU 14: Naima Muth (HeLi) 3:27. WKU 12: Kaiser (NE) 3:41. WKU 10 : Stephainski (LGK) 3:57. WKU 8 : Ella Becker (LGV) 4:01.

Vereinsabkürzungen: MT = MT Melsungen, PSV = PSV Grün-Weiß Kassel, LGV = LG Vellmar, LGK = LG Kaufungen, LCR = LC Rotenburg, KSV = KSV Baunatal, SCM = SC Meißner, NE = TSV Niederelsungen, HeLi = TV Hessisch Lichtenau, Gei = TSV Geismar, LAG = LAG Wesertal, FTSV = FTSV Heckershausen, TGW = TG Wehlheiden, LTH = LT Hofgeismar. (zct)




*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @